Mitgliederversammlung 2019

Das diesjährige Treffen des LandFrauenverbandes Sachsen-Anhalt e.V. fand im Saline- und Hallorenmuseum Halle (Saale) statt. Neben der Ansprache der Vorstandvorsitzenden, dem Rechenschafts- und Kassenbericht, gab es interessantes aus dem Bundesverband zu hören. Nach einem gemeinsamen Imbiss bestand die Möglichkeit am traditionellen Schausieden teilzunehmen.

Bericht zur Mitgliederversammlung 2019

Neuer Vorstand 2018

Am 18.10.2018 wurde der neue Vorstand des LandFrauenverbandes Sachsen-Anhalt e.V. gewählt. Vorstandsvorsitzende ist auch zukünftig Sibylle Klug. Weitere Vorstandsmitglieder sind als 1. Stellvertreterin Friederike Rohlfing und als 2. Stellvertreterin Michaela Oneßeit. Beisitzerinnen im Vorstand sind Kathrin Ahlers, Anke Busse, Katrin Drechsler und Ingrid Krüger.

Mehr zum Vorstand des LandFrauenverbandes Sachsen-Anhalt e.V.

Seminarreihe management@home

Unsere Seminarreihe von LandFrauen für LandFrauen und Interessierte ist auch 2019 wieder erfolgreich angelaufen. Ziel ist es, attraktive Veranstaltungen im ländlichen Raum zu schaffen, um die Vernetzung der Frauen zu fördern. Sie können sich jederzeit mit Ihrer Ortsgruppe oder Ihrem Kreisverein für die Durchführung eines Seminars anmelden. Unterstützung bei der Planung und Durchführung bieten die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle des LandFrauenverbands Sachsen-Anhalt e.V.. Das Anmeldeformular erhalten Sie hier.

Details zur Seminarreihe management@home

 

Projekt Gesundes Frühstück in Kitas

Weißt Du eigentlich, wie man gesund frühstückt? Antworten darauf bekommen Kindergartenkinder beim Projekt Gesundes Frühstück in Kitas. Ob selbstgemachte Butter, Fruchtquark oder Brotgesichter – zusammen mit einer LandFrau bereiten die Kita-Kinder ein Frühstück zu. Im Auftrag der AOK Sachsen-Anhalt vermittelt der Landfrauenverband Sachsen-Anhalt so den Kleinsten ein Gespür für Lebensmittel. Bei Interesse am Projekt melden Sie sich bitte bei Projektkoordinatorin Anna Leky

Weitere Informationen zum Projekt Gesundes Frühstück in Kitas

Bauernpaten - mit der Landwirtschaft lernen und begreifen

Weißt du eigentlich, wo dein Essen herkommt? Antworten darauf bekommen GrundschülerInnen beim Projekt Bauernpaten. Jede Menge Höfe öffnen ihre Türen und heißen die Kinder willkommen. Im Auftrag der AOK Sachsen-Anhalt vermittelt der LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. mit diesem Ernährungsprojekt Kindern den Bezug zu regionalen Lebensmitteln. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse am Projekt melden Sie sich bitte bei Projektkoordinatorin Anna Leky

Weitere Informationen zum Projekt Bauernpaten

Machen Sie mit!

Sie leben auf dem Land, fühlen sich regional verbunden und möchten sich engagieren? Werden Sie LandFrau! Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt aufnehmen

Rezept des Monats

Rezept des Monats

Kennen Sie ein tolles Rezept? Schicken Sie uns Ihr Rezept, am besten mit Foto. Wir freuen uns!

Rezepte ansehen

 

Über den LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verband, der für Gemeinschaft, Vielfalt, Stärke und Tradition steht. Bereits seit 1990 engagiert sich der LandFrauenverband in Sachsen-Anhalt für Frauen im ländlichen Raum. Als Anlaufstelle für frauenspezifische Themen bieten wir allen engagierten Frauen ein besonderes Forum mit jeder Menge Abwechslung - überparteilich und konfessionell nicht gebunden. Der Verband setzt sich ein für attraktive Lebensbedingungen in Stadt und Land. Wir schaffen Angebote und geben unseren Mitgliedern die Chance zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Angefangen von Projekten im Bereich Ernährungs- und Verbraucherbildung über Brauchtumspflege bis hin zu gemeinsamen Veranstaltungen - das Miteinander steht bei uns im Vordergrund. Organisiert sind wir im deutschen LandFrauenverband (DLV). Als größtes Frauennetzwerk in Sachsen-Anhalt sind wir eine starke gesellschaftliche Kraft mit Verantwortungsbewusstsein und Vorbildwirkung im Ehrenamt.

Das Team der Geschäftsstelle steht bei Fragen gern telefonisch unter 0391/7318940 und per Mail zur Verfügung.

Mehr über den LandFrauenverband Sachsen-Anhalt

 

Am 30. März fand die jährliche Mitgliederversammlung im historischen Saline - und Hallorenmuseum in Halle an der Saale statt.

„Als Gründungsmitglied weiß ich, wie toll sich der Verband entwickelt hat. Durch Zusammenhalt und Ideen haben wir viel Potenzial für die Zukunft.“

„Die Motivation und Fachkompetenz unserer LandFrauen ist enorm - zusammen können wir unsere Stärke zeigen.“