Mitgliederversammlung 2024 in Bad Dürrenberg

Jede Mitgliederversammlung verdient einen schönen Ort. In diesem Jahr haben wir diese mal wieder, wie bereits im Jahr 2018 mit der Landesgartenschau verbunden.

Am Samstag, den 27.04.2024 trafen sich bei herrlichem Sonnenschein über 110 LandFrauen im Ratssaal in Bad Dürrenberg zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Landesverbandes.
Die Landesvorsitzende, Sibylle Klug, eröffnete die Sitzung mit einer Ansprache an die Mitglieder.

In diesem Jahr hatte sich der Landesvorstand etwas ganz besonders einfallen lassen. Wir wollten die Wünsche und Anregungen unserer Mitglieder einfangen. Jede konnte ihre Ideen an unseren Wunschbaum kleben. Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung und sind schon ganz gespannt auf die Auswertung. Darüber werden wir natürlich demnächst berichten.

Der Geschäftsführer der Landesgartenschau, Michael Steinland, sprach danach ein Grußwort an die LandFrauen aus und sprühte seine Begeisterung für die diesjährige Landesgartenschau in die Runde.

 

Motiviert ging es nach den allgemeinen Regularien weiter mit dem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2023, den die Geschäftsführerin, Jeannine Rettig, hielt. Sie führte mit vielen Bildern durch die vielen schönen Ereignisse, die der Landesverband organisierte und teilgenommen hat.
Auch die Finanzen haben ihren Platz auf einer Mitgliederversammlung. Die erste stellv. Vorsitzende, Michaela Oneßeit, erläuterte den Kassenbericht für den Verband sehr detailliert. Friederike Rohlfing, berichtete als Kassenprüferin über die ordentlich geführte Kasse.
Natürlich hatten wir uns auch ein paar Gäste eingeladen. Uta Schladitz, die Landesvorsitzende des sächsischen LandFrauenverbandes folgte sehr gern unserer Einladung.

Als zweiten Gast hatten wir uns Staatssekretär Gert Zender eingeladen. Er sprach über die gute Zusammenarbeit seines Ministeriums mit den LandFrauen.

In der zweiten Hälfte der Sitzung berichtete der Vorstand über die Aktivitäten und Projekte. Wenke Nielebock berichtete über den Besuch der LandFrauen aus Uganda im vergangenen Oktober. Über die wichtigsten Themen im dlv-Fachausschuss für Frauen-, Sozial- und Gesellschaftspolitik klärte Michaela Oneßeit auf. Aktuelle Informationen in den AOK-Projekten Gesundes Frühstück in Kitas sowie Bauernpaten gab uns Astrid Kriege-Steffen. Wir blickten auch in die Zukunft mit der Vorbereitung des diesjährigen Landeserntedankfestes sowie für die Planung des bevorstehenden Jubiläums im nächsten Jahr.

Wir freuen uns darüber, dass wir zwei neue Ortsgruppen im LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. persönlich begrüßen durften. Die Vorsitzenden der beiden frisch gegründeten Vereine waren vor Ort und erhielten ein Willkommenspaket persönlich überreicht.

Am Ende der Veranstaltung wurden die LandFrauen mit einem kurzen Vortrag in die Besonderheiten der Landesgartenschau eingeführt. Denn nach dem Mittagessen nutzten viele Mitglieder die Möglichkeit die Landesgartenschau zu besuchen.

Wir bedanken uns bei den Kreisvereinen Weißenfels und dem Altkreis Zeitz, für den guten Service am Buffett und die große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, die die Mitgliederversammlung versüßte.

< zurück