dlv: Kampagne zukunft_Land

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) richtet seinen Blick auf Zukunft ländlicher Räume

Der dlv nutzt verschiedene Formate, um mit #zukunft_Land richtungsweisende Themen aufzugreifen. Von digitalen Expert*innengesprächen über Zukunftskonferenzen bis hin zu einer Podcast-Reihe werden die Themen innovativ und kritisch diskutiert. Flankiert werden die Veranstaltungen mit regelmäßigen Social-Media-Posts unter #zukunft_Land. Eine Fragestellung ist u.a. „Wie sieht der der Teller der Zukunft aus?“

Wir möchten auf das Expert*innengespräch zukunft_Land - Die Zukunft des ländlichen Raums hinweisen.
dlv-Präsidentin Petra Bentkämper wird sich dabei gemeinsam mit Dr. Manuela Rottmann, parlamentarische Staatssekretärin im BMEL, den grundlegenden Fragen zur Zukunft des ländlichen Raums stellen.
Datum: Freitag, 30. November 2022, um 16.30 Uhr
Das Zoomwebinar ist für alle Interessierten offen und kostenfrei. Eine Beteiligung der Teilnehmenden erfolgt ausschließlich über die Chatfunktion:
Zugangslink für Expertinnengespräch dlv und BMEL

Weitere Termine:
13. Dezember 2022 um 19 Uhr:
Die Altersvorsorge von Frauen im ländlichen Raum
Expert*innengespräch mit Prof. i.R. Dr. Uta Meier-Gräwe (Justus-Liebig-Universität Giessen) und Anne Dirksen (Landwirtschaftskammer Niedersachsen), digital

21. Januar 2023 um 11 Uhr:
Mehr Frauen in die Betriebsleitung! Die Vereinbarkeitsfrage lösen.
Bäuerinnenforum, Berlin und digital

25. Januar 2023 um 14.30 Uhr:
Auftrag als Chance. Wie ländliche Räume von der Transformation profitieren.
Zukunftsforum Ländliche Entwicklung, Berlin und digital

Weitere Informationen finden Sie unter: www.landfrauen.info/aktuelles/termine/termin/expertinnengespraech-zukunft-land-die-zukunft-des-laendlichen-raums

Was ist die dlv-Kampagne zukunft_Land?

< zurück