Projektbeschreibung

Was ist meine Verantwortung?

Mit dem Projekt Sag NEIN zu Plastik widmet sich der Landfrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. in den Jahren 2020 bis 2022 landesweit dem Thema Nachhaltigkeit und Plastikmüllvermeidung, mit der Motivation nachhaltiges Konsumverhalten zu fördern. Hintergrund dabei ist, dass der von Menschen produzierte Plastikmüll zunehmend eine Bedrohung für unsere Gesundheit und Umwelt darstellt. Plastik braucht sehr lange, um abgebaut zu werden. Wir Menschen stehen am Ende der Nahrungskette und nehmen diese Schadstoffe wieder auf.

 
 

Durch Plastikminimierung kann jeder die Welt ein wenig besser machen!

Wir Verbraucher haben es uns bequem gemacht, ohne die Auswirkungen auf die Umwelt zu hinterfragen. Wir LandFrauen meinen: Lasst uns unser Konsumverhalten hinterfragen und ändern, um unsere Umwelt und Gesundheit zu schützen. Seit über 30 Jahren steht der Landfrauenverband Sachsen-Anhat e.V. für aktive Werte- und Wissensvermittlung und hat es sich zum Ziel gesetzt einen wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln und der Natur aufzuzeigen.

Als Multiplikatoren in Sachsen-Anhalt möchten wir das Thema Plastikvermeidung verstärkt ins Bewusstsein und in den Alltag der Verbraucher bringen und diese dafür sensibilisieren. Wir sehen es als notwendig an aufzuzeigen, wie groß der Einfluss von Plastikmüll auf uns und unsere Umwelt ist. Es ist wichtig Nachhaltigkeit einzufordern. Dazu gehört es Alternativen anzubieten und zu einem bewussteren Einkauf anzuregen, denn bei jedem Einkauf kaufen wir den Müll gleich mit. Selbst mit scheinbar kleinen Veränderungen im Alltagsverhalten, können wir unseren Teil zur Plastikvermeidung beitragen.