Management@home – Klimaneutral essen – LandFrauen machen es vor

Am Samstag, 15.10.2022, trafen sich LandFrauen und Interessierte in Gohre bei Stendal zu einem ganz besonderen Kochkurs.

Im Hinblick auf die Klimaveränderungen bereiteten die Landfrauen gemeinsam mit Koch und Ernährungsberater Falco Rösler und Agrarexpertin Urte Grauwinkel vom Projekt „Zukunftsspeisen - Superfood aus Sachsen-Anhalt“ klimafreundliche Gerichte zu. Das Projekt arbeitet auf verschiedenen Ebenen daran, wie nährstoffreiche und klimaresistente Lebensmittel angebaut, vermarktet und das Wissen darüber verbreitet werden können.
In dem Kurs beschäftigten sich die Landfrauen mit Lebensmittel, die regional und saisonal produziert werden. Michaela Oneßeit (Vorsitzende des LandFrauenvereins Gohre und Vorstandsmitglied beim LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V.) hat den besonderen Kochkurs organisiert und sagt: „Wir sind hier Frauen vom Lande, die sehen wie sich das Klima verändert. Wir sehen wie im Garten die Trockenheit zunimmt und dass sich auch unsere Ernährung ändern muss.“ Auch auf die Empfehlung der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. ) mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag zu sich zu nehmen und den Fleischkonsum zu reduzieren, möchten die Landfrauen nicht nur klimafreundlich sondern auch gesund kochen. Mehr Obst und Gemüse auf dem Teller bedeutet geringer Fleischanteil und der Teller wird bunter. Die LandFrauen wollen Vorreiterinnen für nachhaltiges Kochen und Vorbild für ihre Kinder sein. Wie klimafreundliches Kochen gelingen kann, zeigte Urte Grauwinkel den Teilnehmerinnen. Zutaten wie z. B. Kichererbsen und Buchweizenmehl brachten sie von Bauern und Bäuerinnen aus der Region mit.
Die Landfrauen hatten viel Freude beim gemeinsamen Zubereiten der Speisen und sind positiv überrascht vom Geschmack der Gerichte. Sie nehmen sich vor diese auch am heimischen Herd zu kochen und sich auch mehr mit den regionalen Angeboten befassen.
Am 15.10., den internationalen Tag der Landfrauen, werden jährlich Landfrauen, Bäuerinnen und Feldarbeiterinnen für ihre bedeutsame Arbeit geehrt.
Auch der mdr Sachsen-Anhalt würdigte diesen Tag und begleitete die Landfrauen in Gohre.

Rezepte:
Buchweizen-Frikadellen
Buchweizen-Blinis

Am Freitag, 14.10.2022, fand in der Kleinen Markthalle in Stendal eine Filmvorführung statt, passend zum Thema und im Rahmen der "Lange Woche der Nachhaltigkeit in Sachsen-Anhalt" :
"Anders essen: Film und Gespräch zu klimafreundlicher Ernährung"

 

< zurück